Inspiration im BLOG
Higher Ground Leadership BLOG

Wie Sie ohne Motivationstechniken mehr erreichen

„Macht und Magie von Motivationstechniken“ oder „Motivation - holen sie mehr raus aus ihren Mitarbeitern“, so oder so ähnlich klingen die Überschriften wenn es um Motivationstechniken geht.

Dabei weisen „Macht und Magie“ schon darauf hin, wie der Hase läuft: die Mitarbeiter sollen tun, was der Vorgesetzte möchte, und wenn sie es tun - und nur dann - werden sie belohnt. Denn es soll möglichst viel aus dem Mitarbeiter „heraus geholt werden“. Der „Nutzen“ für die Führungskraft, bzw. für das Unternehmen steht dabei im Mittelpunkt. Die Ressource Mensch wird aus betriebswirtschaftlicher Sicht effektiv „ge-nutzt“.

Doch sowohl „Techniken“ als auch „Motivation“ gehen an dem vorbei was wesentlich ist: der Mensch. Mitarbeiter sind Menschen. Menschen wollen mit dem ganzen Spektrum Ihres Seins wahrgenommen werden. Menschen wollen sich einbringen. Menschen suchen Anerkennung und wenn sie erleben, dass möglichst viel aus ihnen „herausgeholt“ werden soll, gehen sie bestenfalls auf Abstand, schlimmstenfalls gibt es die „innerliche Kündigung“.

Was Mitarbeiter begeistert, ist das Gefühl gebraucht zu werden und einen Beitrag zu leisten. Sie wollen mitbauen an etwas ganz Großem, das Bedeutung hat. Mitarbeiter wollen im besten Sinne begeistert sein. Sie wollen für etwas mit ganzem Herzen brennen! Sie wollen
inspiriert sein. In dem Wort Inspiration steckt der „Spirit“ der Geist, der be-geist-ert. Inspiraton leitet sich ab vom lateinischen inspirare, das soviel bedeutet wie atmen, Geist einatmen, den göttlichen Odem einhauchen.

Inspiration berührt den ganzen Menschen. Die Grundhaltung hinter Inspiration ist die Liebe, das ehrliche Interesse am anderen. Die Grundhaltung hinter Motivation dagegen ist immer Angst: „Tu was ich dir sage, oder du wirst gefeuert“,„Kauf unser Produkt, oder du bist häßlich“, „Folge meiner Religion oder du bist verloren“. Motivation beruht auf Angst, Inspiration beruht auf Liebe. Das macht den Unterschied: inspirierte Mitarbeiter sind wirklich mit dem Unternehmen verbunden und leisten aus sich heraus mehr, als wir uns vorstellen können.

Und noch etwas ist wichtig: inspirierte Mitarbeiter haben Führungskräfte,
  • die sie im Herzen berühren,
  • die authentisch und ehrlich sind wenn sie sprechen und handeln,
  • die an der Person und der Entwicklung des Mitarbeiters wirkliches Interesse haben,
  • die ein inspirierendes Ziel aufrecht erhalten das einem großen Traum folgt und
  • die mutig voranschreiten in Richtung dieses Ziels.

Inspiration ist der Schlüssel für Begeisterung im Unternehmen. Inspiration ist die Grundlage für erfolgreiche, zukunftsfähige Unternehmen
Comments
Ich unterstütze Sie gerne, wenn Sie Inspiration für Ihr Unternehmen, Institution oder Organisation suchen.
Tel. 0049(0)8082-226477